Was muss ich tun um Teamer oder Teamerin zu werden?

Vor allem solltest Du Lust dazu haben, Gruppen von Kindern oder Jugendlichen zu leiten, sie zu unterstützen, bei dem, was sie bei der Kirche tun, mitzumachen. Etwas Verantwortung übernehmen gehört natürlich auch dazu. Bei uns gibt es diese Möglichkeiten in der Konfi-Jugend-Arbeit (ab 14) und im BereichKiGo-Kinder (ab 13). Du kannst auch beides kombinieren. Es gibt etwas Theorie, vor allem aber viel praktische Mitarbeit im Konfi-Unterricht oder im Kindergottesdienst. Am besten einfach mit unserem Pfarrer Holzbrecher oder den älteren Teamern darüber reden. Meistens werden die Teamer im Jugendgottesdienst kurz vorgestellt und brennen dabei ganz locker mal eben eine Wunderkerze ab. Übrigens: Man muss natürlich nicht immer da sein...
Ausserdem kann man noch einen Freizeitleiterschein (ab 18) beim Dekanat machen.